Willkommen beim NABU Bückeburg

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

 

Kommen Sie zu unseren monatlichen Treffen,

jeweils am 2. Donnerstag im Monat, 20 Uhr.

>>>>>Treffpunkt: Ratskeller, Bückeburg, Am Markt 2

Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Die alljährliche Reinigung der Nistkästen rund um unsere Streuobstwiese war am 3.Dezember.

Details siehe unter "Projekte" und "Streuobstwiese"

 

=====

Haben Sie Fragen zu Umweltproblemen oder Themen, die den NABU betreffen?

Möchten Sie dem NABU etwas melden?

Dann senden Sie uns eine Mail über "Kontakt" und wir werden versuchen, Ihnen zu helfen. Wenn Sie meinen, Ihre Anfrage geht über die Möglichkeiten und Kompetenzen unserer Gruppe Bückeburg hinaus, wenden Sie sich bitte direkt an die Regionalgeschäftsstelle Weserbergland.

=====

 

Die große Winter-Mitmachaktion des NABU:

Mitmachen bei der „Stunde der Wintervögel“
Bundesweite Zählaktion vom 6. bis 8. Januar 2017
Zum siebten Mal rufen NABU und LBV zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa ziehen. Nehmen auch Sie sich eine Stunde Zeit und beobachten die Vögel in Garten oder Park.

 

(Stöbern Sie auch gern auf den NABU.de-Seiten und kopieren Sie Texte, die Ihnen gefallen. Klauen ist erlaubt!) 

 

Weitere Informationen dazu gibt es hier: https://www.nabu-netz.de/aktionen/sdw/materialien/online-angebote.html

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature". Auch Eltern sollten hier mal reinschauen und sich dann mit ihren Kindern melden.